Unser Team ist bunt gemischt. Wir sind Technikerinnen und Künstler, Designer und Pädagoginnen, Game- und Spielzeugentwicklerinnen, aber auch Büchermacher, Schauspielerinnen und Kinderzirkusexperten - Blonde und Linkshänder sind auch dabei. Was uns alle verbindet? Unser besondere Begeisterung.  

Und falls du auch ein Mentor oder eine Mentorin bist oder werden willst, melde dich gerne bei uns


5662353064_bfdf436a96_b.jpg

Kati Hyppää

Kati Hyyppä kommt aus Finnland, lebt in Berlin und erforscht als Künstlerin und Designerin spielerische Zugänge zur Nutzung von Technologie. Sie remixed selbstgebaute Elektroteile mit den verschiedensten Materialen von wahren Schätzen aus dem Baumarkt bis zu Open Content oder Textilien. Neben ihren eigenen Projekten macht Kati mit viel Spaß Workshops und Kollaborationsprojekte mit anderen. katihyyppa.com


5448335436_decf8982aa_b.jpg

Stephan Thiel

Stephan Thiel ist Designer und einer der Gründer von Studio NAND in Berlin. Dort gestaltet er Anwendungen an der Schnittstelle von Interaktion Design und Datenvisualisierung für unterschiedliche Unternehmen und Organisationen. Neben der Arbeit unterrichtet und berät er Unternehmen und Forschungsgruppen rund um Daten und unterstützt im Vorstand von Start Coding Bildungsinitiativen deutschlandweit.

 


4921222956_c23a009a11_b.jpg

Tartaruga Feliz

Tartaruga Feliz ist eine Brasilianische Illustratorin, die auf Character Design spezialisiert ist und die Kinderzeichnung mit Technologie mischt. Ihre Figuren sind bekannt dafür, dass sie Betrachtern ein gutes Gefühl geben. Darüber hinaus entwickelt und gestaltet sie interaktive Räume und Workshops für Kinder in Berlin und auch international. tartarugafeliz.com


Juliane Ehmann

Juliane Ehmann ist Designerin in Berlin und arbeitet mit Schwerpunkten auf Ausstellungen und Kinderthemen. Sie ist für den Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi tätig. Sie hat zwei Kinder (4 und 11 Jahre).


portrait2a.jpg

Paul Paetzel

Paul Paetzel hat an der Universität der Künste Berlin Visuelle Kommunikation studiert. Er arbeitet als Illustrator und Comiczeichner bevorzugt im Bereich Print und lebt in Berlin. Er hat große Freude daran seine Umwelt zu beobachten und durch den eigenen Filter aufs Papier zu bringen. Am liebsten erzählt er gezeichnete Geschichten und leitet Workshops zum Thema "Grafische Narration" für Kinder und Erwachsene.


Jonas Loh

Jonas Loh ist Designer und einer der Gründer von Studio NAND in Berlin. Dort gestaltet er für verschiedenste Unternehmen und Organisationen Anwendungen rund um neue Technologien und Daten. Parallel unterrichtet er zukünftige Designer an Hochschulen weltweit und setzt sich für freiverfügbare Lernmaterialien im Netz ein, u.a. im Rahmen von Start Coding. Als Ausgleich zu all dem ergündet er am liebsten die endlosen Möglichkeiten seines modularen Synthesizers.


Matas Petrikas

Matas Petrikas ist Spielzeugmacher und Mitbegründer von Vai Kai, eines Startups für nachhaltige Spieltechnologien.

Software Entwickler und Produktmanager, einer der ersten Mitarbeiter von SoundCloud. Matas kommt aus Litauen, lebt seit 15 Jahren in Berlin und hat zwei Töchter (1 und 7).


Daniel Blank

Daniel Blank ist ausgebildeter Pädagoge und gleichzeitig seit gut 15 Jahren leidenschaftlicher Maker und Elektronik-Enthusiast. Während seines Studiums hat er in einer naturwissenschaftlichen Lernwerkstatt gearbeitet, um Kindern und Erwachsenen abseits vom oft abstrakten Schulalltag den Spaß am eigenen Entdecken zu vermitteln. Seit kurzem arbeitet er selbstständig im Bereich Prototyping und Embedded Entwicklung und genießt seine neuen Aufgaben als Vater.


Sylvia Kautz

Sylvia hat in Potsdam Kommunikations- und Interfacedesign sowie Design Thinking studiert. Am liebsten ist sie aber draußen im Grünen unterwegs. Dort arbeitet sie gerne in Camps mit Kindern und Jugendlichen, um deren soziale Kompetenz zu trainieren. Beim Junior Lab verbinden sich ihr Interesse für das Arbeiten mit Kids und ihr großer Spaß am Basteln und Frickeln.


Park Geun Woo

Park Geun Woo ist ein Künstler aus Südkorea, der am Fab Lab Berlin Workshops in den Bereichen Rapid Prototyping und Design entwickelt und unterrichtet (z.B. 3D Modeling, 3D Druck, Laser Cutting). Er hat Kunst am Pratt Institute in Brooklyn, New York studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen und ist 2014 nach Berlin gezogen.


Steffen Fiedler

Steffen Fiedler hat neben Jonas und Stephan Studio NAND in Berlin gegründet, wo er als Designer für unterschiedliche Unternehmen und Organisationen Anwendungen rund um neue Technologien und Daten gestaltet. Zusätzlich leitet er Workshops und Lehrveranstaltungen an zahlreichen Universitäten und beschäftigt sich bei Start Coding mit der Gestaltung von neuen Lernumgebungen. Wenn er nicht gerade arbeitet, fährt er entweder Rad oder läuft.


Michelle Thorne

Michelle Thorne (@thornet) leitet das Open Internet of Things Studio der Mozilla Foundation, für die sie zuvor unter anderem auch sechs Jahre lang das überaus inspirierende Mozilla Festival kuratiert. Sie lebt in Berlin.


Michael Zöllner

Michael Zöllner ist Professor für Interaction Design an der Universität in Hof. Er studierte Design in Würzburg-Schweinfurt sowie an der imedia Academy (RISD) in Providence, Rhode Island, USA. Vor und während seines Studiums arbeitete er für Interactive Agenturen, bevor er 2003 zuerst als Hilfswissenschaftler und 2005 als wissenschaftlicher Mitarbeiter ans Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt in die Abteilung Virtuelle und Erweiterte Realität wechselte und dort in verschiedenen Forschungsprojekten tätig war.


Andi Zapf

Andi Zapf hat Mediendesign mit Schwerpunkt Interaction Design an der Hochschule in Hof studiert. Er interessiert sich besonders für Webtechnologien und interaktive Projekte. Außerdem ist er begeisterter Coder und möchte seine Erfahrungen gerne anderen vermitteln. Seit April 2015 leitet er das Forschungsprojekt ‚okinesio‘, welches sich mit der Entwicklung eines sicheren & offenen Aktivitätstracker beschäftigt.


Alexander Roidl

Alexander Roidl ist 20 Jahre alt, kommt aus Regensburg und studiert an der Hochschule Hof Mediendesign im 4. Semester. Er arbeitet zudem als Tutor für Interactiondesign.


Julian Leupold

Julian Leupold ist 20 Jahre alt, kommt aus Hof und studiert dort an der Hochschule Hof Mediendesign im 4. Semester. Er arbeitet zudem als Tutor für Interactiondesign.


nhan-truong_quad-500px.jpg

Nhan Truong 

Nhan Truong mag experimentelle Gestaltungsansätze und Interaktionen. Er ist studierender Interaction Designer und arbeitet gerade an seiner Bachelorarbeit mit dem Schwerpunkt interaktiver Informationsvisualisierung. Als Tutor kämpfte er sich durch Coding-Schnipsel und als HiWi bastelt er mit an dem offenen Aktivitätstracker okinesio, der auch die Privatsphäre schätzt.


Dominik Meixner

Dominik Meixner interessiert sich besonders für interaktive und experimentelle Gestaltung. Er studiert Mediendesign mit Schwerpunkt Interaktion Design, an der Hochschule Hof. Momentan verbringt er sein Praxissemester bei ART+COM, in Berlin. 


Juliane Jammer

Juliane Jammer geht als Dozentin für digitale Medienbildung an Schulen, um Schülerinnen und Schülern, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Eltern die großartigen Möglichkeiten des Internets aufzuzeigen und sie in einer möglichst verantwortungsvollen Smartphone- und Internetnutzung zu unterstützen.

Sie gibt interaktive Workshops und hält Vorträge und hat zuvor in Potsdam, Manchester und St. Petersburg Medienwissenschaften, Literatur und Neuere Geschichte studiert.

Sie hat sich aber auch der Makerszene verschrieben. Beim Juniorlab möchte sie die Lust am Musik machen, am Basteln und Frickeln teilen und weitergeben. www.juliane-jammer.de


DSC_6509.jpeg

Max Kraft

Maximilian Kraft kommt aus der Psychologie und studiert in den letzen Zügen an der TU Berlin Human Factors, wo er untersucht, wie Technik menschenfreundlicher gestaltet wird. Er beschäftigt sich in seiner Abschlussarbeit damit, wie kinderfreundliche Medienbildung gestaltet werden kann. Zusätzlich arbeitet er für die Organisation HFES Berlin und am Centre for Entrepreneurship. Sonst spielt er gerne mal Capoeira und baut sich seine Möbel selbst. 


Erik.jpg

Erik Berndt

Erik Berndt ist Kognitionspsychologe und arbeitet als Produktdesigner in einem Startup der TU Berlin. Er hat seinen Zivildienst in einer Schule gemacht, während eines Aufbaustudiums an der School of Design Thinking ein Bildungsprojekt für eine neue Schule im Wedding betreut und sich in seinem Masterstudium in Mensch-Technik Interaktion mit der besseren Gestaltung von Technologie und der Veränderung von Bildung durch Digitales befasst. 

In seiner Freizeit programmiert und tüftelt er an digitalen Designs. Dabei denkt er häufig, dass Technologie ein Werkzeug ist, welches unglaublich viel Kreativität entfesseln kann. 


Kaya Kise

Kaya wurde in Japan geboren. Ihren Master-Abschluss in Arts and Crafts erhielt sie von der Kyoto City University of Arts, Japan. Sie hat sich vorwiegend mit Holzbearbeitung wie Holzspielzeug und Schnitzarbeiten beschäftigt. Nach ihrem Abschluss zog sie nach Mexiko und arbeitete für einen interkulturellen Kindergarten als MDS (Multicultural Development Specialist). Ihre Leidenschaft ist es, eine kreative Umgebung und Gegenstände für Kinder, wie Spielzeug und Bücher, herzustellen. Im Sommer 2015 zog Kaya nach Berlin.


Jørn Alraun

Jørn Alraun ist Designer und Mitgründer von urbn pockets – einem Studio das digitale Anwendungen für Kinder erstellt! Er kümmert sich dort darum, wie Inhalte spannend, lustig und aktiv vermittelt werden können und wie spielerisch gelernt werden kann. Jørn beschäftigt sich außerdem mit der Art und Weise, wie Kinder in Zukunft erfolgreich lernen können und welchen Einfluss Technik darauf haben kann.


Sary Sehnaoui

HEAR aka Sary Sehnaoui hat das Thema Bewegung zu seinem Motto gemacht. Bewegung von Sound. Die Noten seiner Musik bewegen sich, sie reisen durch Raum und Zeit. Genau wie er selbst. Geboren wurde HEAR im Libanon, studiert hat er in Kanada und leben tut er in Berlin. Er hat Kurse zu Filmproduktion, Geologie, Modern Dance und Raumfahrt besucht und auch Kurzfilme und Webfilme gedreht bevor er DJ und Komponist digitaler Musik wurde. www.djhear.com


Frank Fietzek

Frank Fietzek ist Medienkünstler und hat seit Anfang der 1990er Jahre an zahlreichen internationalen Ausstellungen teilgenommen. Daneben entwickelt und realisiert er interaktive Exponate für Museen, Besucherzentren, Ausstellungen und Messen. Frank hat an verschiedenen Institutionen in den Fachbereichen Gestaltung und Kunst unterrichtet: u.a. als Dozent an der Merzakademie in Stuttgart, an der Bauhaus-Universität in Weimar, an der UdK Berlin, am Hyperwerk der FHNW Basel und zuletzt an der Kunsthochschule Halle.


Agnieszka Bulacik

Agnieszka Bulacik ist Photographin,  Anthropologin und als Trainerin in zahlreichen internationalen Bildungsprojekten engagiert. Sie hat Photographie und Kulturwissenschaften in Poznan, soviel Audiovisuelle Communication in La Coruna studiert und lebt jetzt in Berlin. In ihrer Arbeit verbinden sich die Interessen für visuelle Kultur, interkulturelle Kommunikation und lernen als lebenslanger Prozess. Sie entwickelt Workshops, realisiert Photoprojekte und kollaborative Kunst- und Sozialprojekte, in denen es ebenso um kritisches Denken geht, wie um Spass. In der Vergangenheit hat sie unter anderem mit dem Global Education Network of Young Europeans zusammengearbeitet. Ein Leben ohne Kunst und Natur kann sie sich nicht vorstellen. (www.agnieszkabulacik.com


Valentina Bianda

Valentina Bianda arbeitet als Schauspielerin in der Schweiz und in Deutschland. Sie ist Mitbegründerin des Theaterensembles Grande Giro, mit dem sie aktuell in der Schweiz spielt und auch pädagogische Projekte führt. Studiert hat sie in Mailand, später hat sie für den Schweizerischen Kulturverein Campo Teatrale als Schauspielerin und Schauspiellehrerin für Kinder und Erwachsene gearbeitet.


Lucia Maria Masini

Lucia-Maria Masini ist freischaffende Schauspielerin und Zirkuspädagogin. Nach langjähriger Arbeit in einem Kinder- und Jugendzirkus in Stuttgart, unterstützte sie zahlreiche Kindergärten als pädagogische Hilfskraft. 2011 gründete sie die Kinderanimationsfirma Die Wunschkiste und gestaltet seither Kindergeburtstage, Familienfeste und Firmenevents. Im Jahr 2014 gründete sie ihren eigenen Kinderzirkus Wunschikus und organisiert hier zirkus- und theaterpädagogische Kurse, Workshops und Ferienangebote.


Jan von Holleben

Jan von Holleben ist der Photograph und Geschichtenerzähler, dem wir unsere Aufmacherphotos verdanken. Bevor er den Schritt zum Photo machte, hat er an der Pädagogischen Hochschule Freiburg studiert. Jetzt arbeitet Jan für große Magazine und an selbstinitiierten Projekten. Gerade hat er mit seinem Bruder den Kinderbuchverlag Tarzipan gegründet. Wir trinken regelmässig einen Kaffee zusammen und irgendwann wird daraus auch noch einer toller Junior Lab Workshop. Versprochen.  


Philipp Meistelmann

Philipp liebt es kreative Ideen zum Leben zu erwecken. Als gebürtiger Berliner studierte er in London, versuchte sich im Finanzwesen von Zürich und Singapur und entdeckte seine Leidenschaft für Projektentwicklung. Geboren mit zwei scheinbar linken Händen glaubt er fest daran, dass Menschen von Natur aus kreative und neugierige Lerner sind. Enttäuscht von Schule und Universität, möchte er mit Junior Lab Kindern ermöglichen ihre Interessen und Talente spielerisch zu erforschen.

 


Nicolai Hertle

Nicolai Hertle ist Tischler mit über acht Jahren Erfahrung in der Möbelproduktion. Während seinem Produktdesign Studium an der Weißensee Kunsthochschule Berlin hat er sich intensiv mit den Möglichkeiten digitaler Fertigungsverfahren auseinandergesetzt. Er ist Mitgründer des Fab Lab Berlin, leitet die Entwicklung und Durchführung der Workshops. Er ist der geborene Maker und mit seinem praktischen Erfahrungsschatz berät er bei Fragen zur Umsetzung von Produktideen.


Wolf Jeschonnek

Wolf Jeschonnek ist einer der Gründer des Fab Lab Berlin, Produktdesigner und er unterrichtet im Fachgebiet Produktdesign an der Kunsthochschule Weißensee. Vor und während seiner Studienzeit war er Mitglied der Deutschen Segel-Nationalmannschaft und schon immer leidenschaftlicher Maker – seine Segelkarriere begann mit einer selbstgebauten Rennjolle. Wolf hat mehr als 5 Jahre praktische Erfahrung im Bereich Digital Fabrication und Rapid Prototyping, sowohl als Gründer und Designer als auch als Lehrer an der Kunsthochschule und in weiteren Bildungsprojekten.


Sven Ehmann

Sven Ehmann arbeitet als Creative Director für den Berliner gestalten Verlag. Er kann nicht programmieren und ist auch kein besonders talentierter Handwerker. Daher macht er lieber Bücher, Ausstellungen und digitale Projekte, ist neugierig und begeistert sich für all die neuen Dinge, die so in der Welt passieren. Die Idee zum Junior Lab kam ihm zusammen mit seiner Tochter auf dem morgendlichen Weg zur Schule. Seit 2014 kümmert er sich um die Konzeption, Planung und Umsetzung von Junior Lab.